Grundsatzdiskussion

(b)artig

Es war einmal eine Frau, die beschloss sich nicht mehr artig anzupassen und zu tun, was die Gesellschaft von ihr erwartete: sich zu rasieren. Also ließ sie sich einen Bart wachsen. Und sie lebte glücklich und zufrieden und … noch immer, nur eben mit Bart. Oder so.
Wer sich davon überzeugen möchte – Marianna (so heißt sie) hat auch einen Blog dazu verfasst, auf dem mitverfolgt werden kann, welche Erfahrungen sie mit und ohne Bart so gemacht hat. Prädikat: Lesenswert.

Video-Interview auf brigitte.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s